Aktuelle Seite: Home > All Products > Add-ons > Business Intelligence > Business Charts

1. Diagramm erstellen

1.1 Diagramm in einer Liste erstellen

Business Charts ermöglicht den Endbenutzern ein Diagramm direkt in einer Liste ohne Webparts zu erstellen. Um diesen Task zu vollenden und um das Diagramm anzuzeigen, müssen Sie zumindest die Design Berechtigungsstufe in der aktuellen Liste haben.

a. Gehen Sie in die Liste, in der Sie das Diagramm erstellen wollen, und klicken Sie Business Charts in der Listen Registerkarte.

b. Wenn Sie das Produkt zum ersten Mal benutzen, wird möglicherweise eine Meldung erscheinen, die sagt, dass es kein Diagramm in dieser Liste gibt. Klicken Sie Start Now oder klicken Sie in der rechten oberen Ecke, um Ihr erstes Diagramm zu erstellen.

c. Im Grundeinstellungsbereich, müssen Sie Diagramm-Namen, Listenansicht, Diagramm-Typ, Wert (Y)-Achse, Kategorie (X)-Achse und Gruppe über (optional) Optionen konfigurieren.

d. Im Diagramm- Name Abschnitt, geben Sie einen Namen an. Diese Option ist erforderlich.

e. Im Listenansicht Abschnitt, können Sie eine Ansicht auswählen, um zu entscheiden, welche Datenbereich Sie verwenden wollen, um das Diagram zu generieren. Persönliche Ansicht wird nicht unterstützt.

f. Wählen Sie einen Diagrammtyp nach Ihren Bedürfnissen oder Unternehmenszielen aus. Es gibt 8 Arten von Diagrammen, die Sie wählen können: Spalte, Fläche, Linie, Balken, Torten, Blasen, Punkt- and Kombinationsdiagramm.

g. Im Wert (Y)- Achsen Abschnitt, können Sie eine Spalte oder ein Feld zur Anzeige auf der Y-Achse auswählen.

Das Drop-Down listet nur die, in der ausgewählten Ansicht enthaltenen, Spalten.

Unterstützte Spalten: Einzeiliger Text, Ja / Nein, Auswahl, Zahl, Währung, Datum und Uhrzeit, Person oder Gruppe, Lookup, Kaskadierter Lookup, Cross-Site Lookup.

h. Im Wert (Y)-Achsen Abschnitt, geben Sie eine Funktion an, die Sie auf die Werte auf der Y-Achse anwenden wollen. Um den Wert der Spalte anzuzeigen, wählen Sie ORIGINAL.

SUM Zeigt die Summe aller Werte in der Spalte.
AVERAGE Berechnet den Durchschnitt der Werte in der Spalte.
COUNT Zeigt die Anzahl der Datensätze für eine bestimmte Kategorie.
MIN Zeigt den kleinsten numerischen Wert in der Spalte.
MAX Zeigt den größten numerischen Wert in der Spalte.

 

i. Im Kategorie (X)- Achsen Abschnitt, wählen Sie eine Spalte oder ein Feld zur Anzeige auf der X-Achse.

Unterstützte Spalten:Einzeiliger Text, Ja / Nein, Auswahl, Zahl, Währung, Datum und Uhrzeit, Person oder Gruppe, Lookup, Kaskadierter Lookup, Cross-Site Lookup.

Intervall

Wenn Sie das Datum und Zeit-Feld als Kategorie (X) Achse angeben, können Sie optional das Datum oder die Zeitspanne bestimmen, um sie im Diagramm anzuzeigen.

Für diese Option müssen Sie eine Funktion im Wert (Y)-Achsen Abschnitt wählen.

Sie können die Daten nach Stunde, Tag, Woche, Monat, Quartal oder Jahr anzeigen.

j. Im Abschnitt Gruppieren nach, bestimmen Sie eine Spalte, mit der die Daten gruppiert werden.

Optional können Sie Datenwerte in Gruppen mit der Gruppieren nach -Option zusammenfassen. Zum Beispiel, wenn Sie die Verkaufszahlen für drei Produkte per Monat oder Quartal vergleichen wollen, dann ist dies die beste Funktion.

Bitte beachten Sie, wenn Sie die Gruppieren nach-Funktion nutzen möchten, müssen Sie eine Funktion (SUM, COUNT, MAX, MIN, AVG) im Wert (Y)-Achsen Abschnitt wählen.

Unterstützte Spalten:Einzeiliger Text, Ja / Nein, Auswahl, Zahl, Währung, Datum und Uhrzeit, Person oder Gruppe, Lookup, Kaskadierter Lookup, Cross-Site Lookup.

Intervall

Sobald Sie eineDatum und Uhrzeit Spalte im Gruppieren nach Abschnitt gewählt haben, können Sie optional die Daten nach einem bestimmten Intervall gruppieren.

Hinweis: Wenn Sie eine Datum und Uhrzeit Spalte im Kategorie (X)- Achsen Abschnitt auswählen und Monat oder Quartal im Abschnitt Intervall auswählen, wird [<Datum und Uhrzeit Spaltenname <_Jahr] eine Option in der Gruppieren nach Dropdown-Liste angezeigt.

Diese Spalte hilft, Ihre Geschäftsdaten im selben Monat oder Quartal für alle Vorjahre zu vergleichen.

Um zu verstehen, wie diese Spalte zu verwenden ist, um Ihre Geschäftsdaten zu analzsieren, gehen Sie bitte zum Abschnitt Use Case für Details.

k. Klicken Sie die Einstellungen speichern Taste, um die Konfigurationen zu speichern.

l. Klicken Sie die Einstellungen schliessen Taste um den Einstellungsbereich zu schliessen.

1.2 Create Charts using the Business Charts Web Part

When you create charts using the Business Charts Web Part, you need to first add the Business Charts Web Part on your page and connect it to a data source. Then you can change the appearance of the chart.

Business Charts supports multiple popular external data systems as the data sources such as, Microsoft SQL Server 2000-2008 R2, Oracle Database and SharePoint 2010/2013.

1.2.1 Einen Business Charts Web Part hinzufügen

Um einen Business Charts Webpart hinzuzufügen, müssen Sie mindestens die Design Berechtigungsstufe haben.

a. Von einer beliebigen Seite klicken Sie auf die Registerkarte Seite auf der Multifunktionsleiste und klicken Sie dann auf den Befehl Bearbeiten.

b. Klicken Sie auf die Seite, auf der Sie das Webpart hinzufügen wollen, und klicken Sie auf die Registerkarte Einfügen gefolgt von Webpart.

c. Unter Kategorien, wählen Sie die BoostSolutions Webparts Kategorie. Wählen Sie als nächstes Business Charts im Web Parts Abschnitt und klicken Sie auf Hinzufügen.

d. Klicken Sie dann Speichern & Schliessen, um die Seite zu speichern.

1.2.2 Mit einer Datenquelle verbinden

Nachdem der Business Charts Webpart auf der Seite hinzugefügt wurde, können Sie es mit der angegebenen Datenquelle verbinden.

a. Bewegen Sie den Mauszeiger über das Business Charts Webpart, um den blauen Pfeil in der rechten oberen Ecke des Webparts anzuzeigen. Klicken Sie auf den Pfeil, um ein Dropdown-Menü zu öffnen, und klicken Sie auf Business Charts Einstellungen.

b. Auf der Business Charts Einstellungen - Seite, erweitern Sie den Datenquellen-Bereich.

c. Im Datenquellen Typ Abschnitt, wählen Sie eine Datenquelle und konfigurieren Sie die Authentifizierung.

1.2.3 Erstellen eines Diagramms im Web Part

Die Schritte der Erstellung von Diagrammen auf Web Part sind die gleichen wie bei Liste, siehe Abschnitt 1.1.

2. Daten zur Anzeige im Diagramm filtern

Diese Funktion ermöglicht Ihnen, Kriterien anzugeben, um Daten zu filtern, die im Diagramm angezeigt werden. Mit dieser Funktion können Sie Ihre Datenauswahl eingrenzen.

Für Business Charts Web Part, ist diese Funktion nur verfügbar, wenn die Datenquelle eine SharePoint-Liste ist.

a. In der Business Charts Einstellungen- Seite, erweitern Sie den Filter-Abschnitt.

b. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Filter Aktivieren, um diese Funktion zu aktivieren.

c. Wählen Sie eine Spalte oder Feld und Operator und geben Sie dann einen Wert zum Vergleich an.

d. Um mehr Filter hinzuzufügen, klicken Sie um Filter hinzuzufügen (klicken Sie um Filter zu löschen).

e. Klicken Sie die Einstellungen speichern Taste um die Konfigurationen zu speichern.

3. Darstellung ändern

Nachdem ein Diagramm erstellt wurde, können Sie Achsentitel, Label ändern und Animationseffekte hinzufügen.

a. Öffnen Sie den Business Charts Einstellungen Bereich und erweitern Sie den Abschnitt Darstellung.

b. In dem Wert (Y)-Achse Titel- Abschnitt, geben Sie einen kurzen Titel an, der auf der X-Achse des Diagramms angezeigt wird.

c. In dem Kategorie (X)- Achse Titel-Abschnitt, geben einen kurzen Titel an, der auf der Y-Achse des Diagramms angezeigt wird.

d. Geben Sie an, ob Sie Label in dem Diagramm anzeigen wollen und bestimmen Sie die Anzahl der Dezimalstellen im Label.

e. Geben Sie an, ob Animations-Effekte aktiviert werden sollen, während das Diagramm geladen wird.

f. Klicken Sie die Einstellungen speichern Taste, um die Konfigurationen zu speichern.

4. Fallstudie

Sie sind ein Verkaufsspezialist und Sie zeichnen Bestellungen von Produkten in einer SharePoint-Liste auf. Ihr Vorgesetzter möchte, dass Sie die Verkaufsdaten nach Quartalen für 2013 und 2014 vergleichen.

Um ein Diagramm zu erstellen, das Ihren Anforderungen gerecht wird, gehen Sie folgendermaßen vor:

a. Geben Sie zuerst die Verkaufsbestellungen- Liste ein und klicken Sie auf Business Charts unter der Registerkarte Liste.

b. Im Business Charts Dialogfeld klicken Sie auf die Neues Diagramm hinzufügen-Taste.

c. Im Abschnitt Grundeinstellungen, geben Sie die folgenden Einstellungen ein:

Diagramm- Name: Geben Sie einen Name für dieses Diagramm an.

Listenansicht: Wählen Sie alle Elemente, um ein Diagramm zu erzeugen.

Diagramm -Typ: Wählen Sie ein Säulendiagramm, um Ihre Daten anzuzeigen.

Wert (Y) Achse: Wählen Sie die Gesamtbetrag Spalte und wählen Sie die SUM Funktion.

Kategorie (X) Achse: Wählen Sie die Datum erfüllt Spalte, um sie auf der X-Achse anzuzeigen.

Intervall: Bestimmen Sie das Intervall als Quartal.

Gruppieren nach: Wählen Sie [Datum erfüllt_Jahr].

d. Im Filter Abschnitt, geben Sie die Kriterien zum Datenfiltern an:

e. Im Darstellungs- Abschnitt, geben Sie Titel für die X und Y Achse wie folgt an:

f. Klicken Sie Einstellungen speichern um die Einstellungen zu speichern.

g. Sie werden ein Diagramm wie dieses erhalten:

Our Customers
Trusted by over 10000 companies